EAP: Erweiterte Ambulante Physiotherapie

Die erweiterte ambulante Physiotherapie, kurz "EAP", kommt zum Einsatz, wenn die Heilmittelbehandlung abgeschlossen ist sowie Schmerzen und Schwellungen reduziert sind. Zudem sollte die Wundheilung abgeschlossen und eine Vollbelastung wieder möglich sein. Wenn die Kraft, Beweglichkeit, Ausdauer und Koordination Defizite aufweist, kann eine EAP sinnvoll sein.





Typische Indikationen

Klassische EAP-Indikationen sind beispielsweise nach einer vorderen Kreuzbandplastik, Achillessehnenruptur sowie nach Frakturen. Auch nach Schultergelenksoperationen, Wirbelsäulensyndromen und Implantation von künstlichen Gelenken ist eine erweiterte ambulante Physiotherapie empfehlenswert. Kontaktieren Sie uns gerne bei Rückfragen.

Therapieinhalte der EAP

Die EAP beinhaltet die Behandlungselemente der Krankengymnastik und physikalischen Therapie, ergänzt um eine medizinische Trainingstherapie. Sie dauert mindestens zwei Stunden, findet an zwei bis fünf Tagen pro Woche statt und erstreckt sich über 20 bis 30 Therapietage.

Verordnung und Antragstellung

Die EAP wird von Ihrem behandelnden Arzt verordnet. Diese Verordnung wird zwecks Kostenübernahmeklärung beim zuständigen Kostenträger eingereicht.



ThereSport in Bickenbach & Darmstadt
Ambulante Rehabilitation/Physiotherapie/Ergotherapie/Sport


ThereSport in Bickenbach
Darmstädter Strasse 3b
64404 Bickenbach
Telefon: 06257 5060200
Fax: 06257 64175

Impressum
Datenschutz
Medical Business Center im TZ - Rhein-Main
Mina Rees Strasse 5
64295 Darmstadt
Telefon: 06151 66792-0
Fax: 06151 66792-10
German Siegel Qualitaetsmanagement ISO 9001 2015